Riester Förderung

Riester Förderung

Riester Förderung

Private Altersvorsorge mit der Riester Rente

Dem Staat ist ebenso wie jedem Betroffenen bewusst, wie wichtig eine private Altersvorsorge ist. Aus diesem Grund werden eigene Maßnahmen staatlich gefördert, sofern die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind. Um von der staatlichen Riester Förderung zu profitieren, müssen Sie rentenversicherungspflichtig sein, einen Teil Ihres Einkommens in die Altersvorsorge investieren und sich für einen Riestervertrag entscheiden. Es gibt verschiedene Varianten, unter denen Sie wählen können. Welches Produkt das richtige ist, hängt einerseits von der Laufzeit ab, andererseits von den persönlichen Verhältnissen und dem Sicherheitsbedürfnis.

Riesterverträge unterteilen sich in die Anspar- und die Rentenphase. Die Ansparphase dient der Kapitalbildung, im Gegenzug haben Sie in der Rentenphase Anspruch auf eine lebenslange monatliche Rentenzahlung. Ihre Einlagen sind dank einer Kapitalgarantie sicher, die Höhe der tatsächlichen Rente variiert mit dem gewählten Produkt und der erwirtschafteten Rendite. Ausnahmen bilden das Wohn Riester und das Riester Darlehen: Hier wird statt in die Rente in ein Eigenheim investiert.

Um dem Zweck der Altersvorsorge gerecht zu werden, genießen Sie während der Ansparphase steuerliche Vorteile. Die spätere Rente hingegen ist steuerpflichtig, wobei der dann in der Regel niedrigere persönliche Steuersatz gilt.

Vergleich

Riester Produkte sind aufgrund der staatlichen Zulagen und Steuervorteile attraktiver als ungeförderte Vorsorgemaßnahmen. Dennoch gibt es Unterschiede, ein sorgfältiger Vergleich ist daher zu empfehlen.

Riester Zulagen

Der Staat unterstützt förderberechtigte Personen mit Zulagen, welche die spätere Rente erhöhen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, um sämtliche Vorteile Ihres Riestervertrages auszuschöpfen.

Vor- und Nachteile der Riester Rente

Ein klarer Vorteil der Riester Rente ist die staatlich geförderte Absicherung im Alter. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, die Sie kennen sollten.

Auszahlung

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, sich Ihr angespartes Guthaben auszahlen zu lassen. Beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen, um eine förderschädliche Auszahlung zu vermeiden.

Steuerliche Regelungen

Während der Ansparphase genießen Sie verschiedene Steuervorteile, die Rente hingegen ist steuerpflichtig. Für Wohn Riester und das Riester Darlehen gelten Sonderregelungen.

Riester Banksparplan

Der Riester Banksparplan ist sicher, transparent und im Vergleich zu anderen Varianten recht flexibel.

Riester Fondssparplan

Der Fondssparplan bietet unter den Riesterprodukten die besten Renditechancen, eine Garantie auf eine hohe Rendite gibt es allerdings nicht.

Riester Versicherung

Dies ist die sicherste Variante der staatlich geförderten Altersvorsorge. Sie erhalten während der gesamten Ansparphase eine feste Verzinsung.

Wohn Riester

Planen Sie den Erwerb eines Eigenheimes, können Sie Ihre Eigenleistungen und die Riester Förderung zur Immobilienfinanzierung nutzen, statt in Ihre Rente zu investieren.

Riester Darlehen

Hierbei handelt es sich um ein zinsgünstiges Darlehen zur Finanzierung Ihres Eigenheimes, wobei Sie zugleich von staatlichen Zulagen profitieren.

News